Feministische Pornos? Ja bitte!

Auf meiner wöchentlichen Zugfahrt nach Mannheim tue ich am liebsten zwei Dinge, um mir die Zeit zu vertreiben – Zeitung lesen oder Podcasts hören. Da ich heute nicht der Fitteste war (wie es einem nach gewissen Samstagabenden eben so gehen kann…), entschied ich mich, den CRE-Podcast über Feminismus zu hören. (CRE: Technik, Kultur, Gesellschaft LINK: http://cre.fm/cre196-feminismus) Tim Pritlove interviewte diesmal Katrin Rönicke, eine im feministischen Themengebiet recht bekannte Erziehungs- und Sozialwissenschaftlerin und Publizistin. Um die Themen kurz zu umreissen… es geht um die Geschichte des Feminismus, was Feminismus überhaupt für Ziele hat und um feministische Pornografie. Feministische Pronografie? Ja, zuckten die Denkzellen meines verkaterten Kopfes kurz zusammen. Daheim angekommen habe ich erstmal ein wenig recherchiert und letztendlich diesen ersten Blogbeitrag verfasst. Viel Spaß beim Lesen! Weiterlesen

Advertisements