Anti-Hipster-Hipster nicht mehr mit Felix befreundet (Das Wort zum Sonntag)

Er hat es geschafft und Tausende schauten zu – entweder übers Fernsehen oder den Livestream auf YouTube. Letzteres brachte der Ansturm sogar zeitweise zum erliegen.
Und danach? Die Welt ist die gleiche.
Zumindest die außerhalb des Internets. Die der sozialen Medien sollte nämlich gespalten werden. Und zwar in Jubler, die sich freuen, dass ihr Kumpel Felix den Flug unversehrt hinter sich bringen konnte, und solche, die ich hier einfach mal wertend Hipster-Hater-Hipster nenne.
Diese haben in den letzten Stunden einen deutlichen Hang zum Verfassen pseudo-aufklärerischer Posts erwiesen (Was schaut ihr mich jetzt so an!?).
Was für eine Geldverschwendung das alles sei. Und sowieso! Bloß Werbung für Red Bull!
Meine ganze Timeline voll!

Da drängt sich mich gleich folgende Frage auf: Was zur Hölle ist euer Problem?
Entweder es interessiert euch, dann habt ihr es mitverfolgt. Oder es interessiert euch nicht. Punkt. So what?
Ich frage mich hier ernsthaft was an einer solchen Aktion überhaupt störend sein kann?
Während etliches an Steuergeldern rausgeschmissen wird, was teilweise aus eurem Portemonnaie stammt, so beschwer ihr euch über eine (wohlgemerkt nicht sehr von Sinn geprägte) Marketingaktion, die komplett von Sponsoren finanziert wurde?
Und habt ihr kein bisschen Achtung vor den Ingenieuren? Höchst interessante Konstruktion!
Und sagt mal, habt ihr eigentlich auch was gegen Extremsport an sich?
Auch teuer! Auch sinnlos, da „kein wissenschaftlicher Wert“.

Filtern wir alles, was für die Menschheit keinen unmittelbaren Wissensvorteil hat, raus, dann bleibt nicht mehr viel Spaßiges übrig. Also weg mit Kultur und Kunst, Sport, Trivialliteratur und Filme, die nichts dokumentieren.
Dann wiederum wäre Facebook vor lauter Langeweile noch zugespamter als jetzt gerade.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s